Pädiatrie

Einsatzbereiche für ergotherapeutische Behandlungen

¬ Störung des grobmotorischen Bewegungsablaufes (Laufen, Springen, Fangen, Werfen, Kraftdosierung…)

¬ Störung des feinmotorischen Bewegungsablaufes (Stifthaltung, Malen, Schreiben, Greifbewegung…)\n\n¬ Störung der Wahrnehmungsverarbeitung (auditive, visuelle, taktile, olfaktorische und gustaktorische Wahrnehmung, Gleichgewicht..)

¬ Lernbehinderungen oder Teilleistungsschwächen (ADS, ADHS, LRS, Dyskalkulie…)\n\n¬ Störungen der Kommunikationsfähigkeit

¬ Verhaltensstörungen

¬ Störungen der Konzentration und Aufmerksamkeit

¬ psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Behandlungsmethoden

Wir arbeiten stets mit der Motivation des Kindes, denn die angebotenen Behandlungen sollen ein sinn- und freudvolles Handeln ermöglichen.  Im Mittelpunkt steht dabei das Kind.

¬ Marburger Konzentrationstraining

¬ therapeutische Spiele und Übungen

¬ handwerkliches Gestalten

¬ Entspannungstraining

Neurologie/Psychiatrie

Einsatzbereiche für neurologische Behandlungen

¬ Erkrankungen des zentralen Nervensystems (Schädel-Hirn-Trauma, Schlaganfall…)

¬ dementielle Syndrome (Alzheimer, Demenz)

¬ psychosomatische, psychische und neurotische Störungen (Depressionen, Verhaltensstörungen, Suchterkrankungen)

Behandlungsmethoden bei Einschränkung der Beweglichkeit

¬ Anregung der Muskulatur und Muskeltätigkeit

¬ aktive und passive Bewegungsübungen

¬ handwerkliches Gestalten

¬ Küchen- und Alltagstraining

Behandlungsmethoden bei Einschränkung der kognitiven Funktionen

¬ Hirnleistungstraining

¬ handwerkliches Training

¬ Entspannungstherapie

¬ PC-Training

Chirurgie/Orthopädie

Einsatzbereiche für ergotherapeutische Behandlungen

¬ Abnutzungserscheinungen oder angeborene Fehlbildungen

¬ Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen oder Nerven

¬ Nachbehandlung einer Operation

¬ Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

Behandlungsmethoden

¬ Narbenbehandlung

¬ Wärme-Kälte-Therapie

¬ Manuelle Therapie der Gelenke

¬ Manuelle Weichteiltherapie nach Cyriax

¬ Bewegungstraining über therapeutische Spiele und Handwerke

¬ Kraftaufbau

¬ Kompensationstraining (Gelenkschutz)

network network network